Adelheid Sandhof

Vogel, Glas und Wagenrad
14. März - 2. Mai 2010



Viele Jahre war die Malerin Adelheid Sandhof (* 1950) in Neubrandenburg tätig und verkörperte eine wichtige unikate künstlerische Position in der Region.
1998 verlegte sie ihren Wirkungsort nach Berlin und später nach Konstanz. Seit 2007 lebt sie in der Schweiz (Rheinau).
Ihre Kunst war hier lange nicht mehr präsent, 2007 erstmals wieder in Klempenow.
Zu ihrem 60. Geburtstag richtet die Kunstsammlung eine umfassende Personalausstellung aus.
Die künstlerischen Wurzeln fand Adelheid Sandhof während ihres Studiums an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee (1971-1978) in der damaligen "Berliner Schule" und bei Ernst Schroeder, dessen erste Personalausstellung von ihr 1986 in Neubrandenburg kuratiert wurde. Die Arbeiten von Adelheid Sandhof sind von zurückhaltender, zarter Innerlichkeit, äußerst sensibel, leise und kostbar.









Adelheid Sandhof
Kleine Rheinaucollage, 2009
Öl, Aquarell, Textil über altem Fotodruck auf Leinwand

Adelheid Sandhof
See im Regen, 1988
Aquarell auf Packpapier
Kunstsammlung Neubrandenburg, Inv.-Nr.: 2409




Adelheid Sandhof
Aufbruchsbild, 2009
Öl, Collage auf Kork

Adelheid Sandhof
Rheinboote, 1988
Wasserfarbe auf Kreidegrund auf Doppelblatt




Adelheid Sandhof
Fluss mit Bunker, 2009
Öl, Collage auf Kork

Adelheid Sandhof
Rheinaubild, gross, 2009
Öl, Aquarell auf Hartfaserplatte




Adelheid Sandhof
Herz, 2009
Öl, Aquarell auf Hartfaserplatte

Adelheid Sandhof
Kleines Schweizbild, 2009
Öl, Aquarell auf Hartfaserplatte, collagiert, verglast




Adelheid Sandhof
der letzte macht das Licht aus, 2010
Objektbild, Holzteile, Metall, Textil auf Drahtgeflecht, 3 elektrische Lichter

Adelheid Sandhof
Tauchgang, 2009
Materialbild, Pappe, Aquarell, Öl auf Kofferpappe




zur Homepage der Kunstsammlung Neubrandenburg