Partnerschaften
Ida F. Ferdinand, Gladsaxe (Dänemark); Reinhard Graefe, Neubrandenburg (Deutschland); Elzbieta Stankiewicz, Koszalin (Polen)

4. September 2010 - 3. Oktober 2010

Im Rahmen der bestehenden Dreieckspartnerschaft Koszalin-Gladsaxe-Neubrandenburg ist die Stadt Neubrandenburg Gastgeber einer Gemeinschaftsausstellung von aktueller bildender Kunst aus den Partnerstädten.
Gladsaxe (Dänemark) wird durch Ida F. Ferdinand vertreten, die Kombinationen von einer Rauminstallation aus farbigen Hölzern und Wandarbeiten präsentiert.
Aus Koszalin (Polen) stellt Elzbieta W. Stankiewicz abstrakte Arbeiten aus Pappmaché und Beton vor.
Neubrandenburg präsentiert sich mit Malereien von Reinhard Graefe.







Ida F. Ferdinand
auf dem Boden: Läufer V, 2010
an der Wand: Krystaller A-Z, 2010




Reinhard Graefe
Immer auf dem rechten Weg, 2007
Öl auf Leinwand
100 x 200 cm

Reinhard Graefe
im vorderen Raum: lass das sein, 2007
wenn die zeit, 2007
im Hintergrund: immer auf dem rechten Weg, 2007



Elbieta Stankiewicz
ohne Titel, 2007
Pappmaché auf Leinwand
130 x 100 cm

Elbieta Stankiewicz
im Vordergrund: ohne Titel, 2009
im Hintergrund: ohne Titel, 2010



zur Homepage der Kunstsammlung Neubrandenburg