Hans-Joachim Schubert
Spiegelungen - Widerspiegelungen

6. April 2006 - 11. Juni 2006

Die Stadt Neubrandenburg ehrt den seit 1971 in der Region Neubrandenburg lebenden Fotografen Hans-Joachim Schubert mit einer Einzelausstellung anlässlich seines 70. Geburtstages.
1936 wurde Schubert in Körbitz geboren. Nach einer Ausbildung zum Fotografen studierte er von 1961 bis 1964 an der Fachschule für Angewandte Kunst Magdeburg und an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig.
Die Präsentation in der Kunstsammlung konzentriert sich auf Fotografien der letzten 10 Jahre. Dabei handelt es sich um Porträts, Akte, Spiegelungen, Stillleben, Decollagen und Arbeiten zum Thema "Die Farbe Blau".


Zur Ausstellung erschien ein Katalog mit 33 Abbildungen und 40 Seiten zum Preis von 8,50 €






Hans-Joachim Schubert
Liegender Akt I, 1999
Bromsilber, 21,7 x 40,6 cm
Im Besitz des Künstlers

Hans-Joachim Schubert
Figuration in Farbe IV, 2005
Farbfotografie, 37,9 x 25,3 cm
Im Besitz des Künstlers




Hans-Joachim Schubert
Bösleben, 2001
Farbfotografie, 40,5 x 60,7 cm
Im Besitz des Künstlers

Hans-Joachim Schubert
Santiago de Chile, 1997
Farbfotografie, 40,5 x 59,3 cm
Im Besitz des Künstlers




Hans-Joachim Schubert
San José de Maipo, Chile, 1997
Farbfotografie, 40,5 x 59,6 cm
Im Besitz des Künstlers

Hans-Joachim Schubert
Neubrandenburg, 200
Farbfotografie, 40,6 x 60,5 cm
Im Besitz des Künstlers




Hans-Joachim Schubert
Laguna San Rafael Va, Chile, 1999
Farbfotografie, 40,5 x 60,9 cm
Im Besitz des Künstlers

Hans-Joachim Schubert
Elefantengolf, Welle VI, Chile, 1999
Farbfotografie, 40,2 x 60,6 cm
Im Besitz des Künstlers




zur Homepage der Kunstsammlung Neubrandenburg